In der Natur, für die Natur: Green Belt Camp Maltsch/Malse, 31.07.-06.08.2016

Der Naturschutzbund Oberösterreich veranstaltet im Sommer 2016 bereits zum 11. Mal ein Workcamp am Grünen Band Europa und sucht hierfür Freiwillige.


Fotos: A. Abfalter

Als Teilnehmer für das Green Belt Camp Maltsch/Malse 2016 gesucht werden engagierte Naturliebhaber ab 18 Jahren aus Deutschland, Tschechien und Österreich. Aber auch Interessierte aus anderen Ländern sind herzlich willkommen.

Die Feuchtwiesen entlang der Maltsch, die über 26 km lang die Staatsgrenze zwischen Österreich und Tschechien bildet, sind wichtiger Lebensraum für selten gewordene, bodenbrütende Vogelarten wie Wachtelkönig und Braunkehlchen. Der Schwerpunkt der Arbeiten während des einwöchigen Camps liegt auf der Pflege (Mahd und Entbuschen) dieser ökologisch wertvollen Wiesenflächen am Grünen Band Europas.

Doch auch das Vergnügen soll nicht zu kurz kommen: Am Freizeit-Programm stehen eine Exkursion durch das NATURA 2000-Gebiet Maltsch, ein Ausflug nach Tschechien und Baden im Badesee.

Die Verpflegung ist für die Teilnehmer kostenlos. Die Kosten für die An- und Abreise sind selbst zu tragen. Übernachtet wird in Zelten. Bei sehr schlechtem Wetter steht ein Ausweichquartier zur Verfügung.

 

Veranstaltungsort: Leopoldschlag/Oberösterreich

Das Green Belt Camp Maltsch/Malse 2016 wird unterstützt vom Land OÖ., Abteilung Naturschutz.

Infos & Anmeldung:

| naturschutzbund | OÖ.
Email:
oberoesterreich(at)naturschutzbund.at
Tel.: +43 732 / 77 92 79
Mehr Informationen auf der Homepage des Naturschutzbundes Oberösterreich



zurück