Audiodokumente - das Grüne Band "hören"

An 65 Standorten weisen Schilder auf abrufbare Audiodokumente hin.

Auch wer individuell am Grünen Band unterwegs ist, möchte auf ausführliche Informationen nicht verzichten. Einen besonderen Service stellt die Möglichkeit dar, sich an insgesamt fünf sogenannten Audiotouren mit dem eigenen Handy oder einem Audioguide interessante Informationen zur Natur, Geschichte oder Kultur anzuhören. Die Punkte, zu denen Audiodokumente abrufbar sind, sind in dem Tourenführer "Erlebnis Grünes Band" aufgeführt.

Auf die folgenden Arten kann der Interessierte die Informationen abrufen:

 

 

 

auf der Tour:

  • mit dem Handy: an den "tomis"-Audio-Punkten die (Festnetz-)Nummer anrufen, die auf den "tomis"-Informationsschildern vermerkt ist.
  • mit einem Audioguide: In Mitwitz (Hotel Wasserschloss), Spechtsbrunn (Naturpark-Infozentrum), Probstzella (Haus des Volkes) und Bad Steben (Therme) können Audioguides ausgeliehen werden; an den Audiopunkten einfach die Datei anwählen und abspielen.
  • mit dem eigenen MP-3-Player: aus dem Internet unter www.gruenesband.tomis.mobi die Audiodokumente für die entsprechende Tour herunterladen und vor Ort abspielen.

zu Hause: