Farbigkeit, Abwechslung, Reichtum, Fülle und Buntheit...

sind nur einige der Wörter, die einem zum Grünen Band einfallen. Es durchquert auf 1393 km bis auf den alpinen Bereich und das Alpenvorland alle in Deutschland vorkommenden Großlandschaften - von der Ostsee bis ins sächsisch-bayerische Vogtland. Das Grüne Band ist ein Stück Wildnis mit großartigen Altgrasfluren, Busch- und Waldparadiesen, Sümpfen,  blühenden Heiden, naturnahen Flüssen und kristallklaren Seen. Es ist ein buntes Mosaik vielfältiger Lebensräume.

Mit der Umgebung verändert sich nicht nur das Landschaftsbild, sondern auch Menschen, Kultur und Geschichte. In drei Regionen wird im Projekt "Erlebnis Grünes Band" Naturtourismus mit praktischem Naturschutz verbunden. Weitere Gebiete sollen davon inspiriert werden.

Manche Gegenden haben bereits Angebote am Grünen Band wie beschilderte Touren am Thüringer Grenzwanderweg in der Wartburgregion oder Natur-Wanderführer im Steinachtal bei Sonneberg (Thüringen/Bayern). Tourenführer zum Grünen Band im Harz und in Hessen-Thüringen mit detaillierten Wegbeschreibungen, Fotos, Karten und Rückblicken in die Geschichte hat Reiner Cornelius herausgegeben. Weitere Bände werden folgen.

 

Wie die Natur selbst, ist auch das Erleben am Grünen Band nicht statisch. Das Angebot wird ständig ausgebaut und erweitert. Es lohnt sich also, immer mal wieder bei uns vorbei zu schauen und die Entwicklung am Grünen Band zu verfolgen. Mehr über die Regionen im Projekt "Erlebnis Grünes Band" erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

 


Erlebnis-Angebote

Burg Lenzen, Elbe

Harz

Thüringer Wald

Frankenwald