Touren im Harz

Das Grünen Band erschließt in einem nahezu idealen Querschnitt die vielfältige Landschaft des Harzes und seines Vorlands: Das nördliche Harzvorland mit seinen Fachwerkstädten und ländlichen Orten ist durch die landwirtschaftliche Nutzung geprägt. Der Hochharz mit dem 1142m hohen Brocken ist gekennzeichnet durch die Waldwildnis des Nationalparks Harz. Der Südharz mit seiner Kartslandschaft ist von Gips- und Dolomitfelsen durchzogen, Klippen, Höhlen und Karstquellen sind hier typische Landschaftsmerkmale.

Der Harz - Natur und Kultur am Grünen Band
Mehr Informationen rund um das Grüne Band im Harz erhalten Sie im Rad- und Wanderführer "Der Harz", Band 3 der Buchreihe "Vom Todesstreifen zur Lebenslinie - Natur und Kultur am Grünen Band Deutschland" von Dr. Reiner Cornelius (Auwel Verlag, ISBN 978-3-00-021190-4, ca. 19 Euro mit Brettspiel), dem die hier dargestellten Karten und Kurz-Touren entnommen sind. Band 3 "Der Harz" kann auch direkt beim Autor bestellt werden:werden bei: Auwel-Verlag, Schützenweg 9, 36272 Niederaule, Tel. 06625-919344, reiner.cornelius(at)bund.net